Gestaltung

3D-RAUMPLANER

Liebe Hobby-Wohneinrichter! Heute stellen wir euch den Schöner Wohnen 3D-Raumplaner vor, mit dem ihr entweder einen super Platz für das neugekaufte Regal findet oder ein neue Wohnwelt gestalten wollt. Mit dem 3D-Raumplaner kommt ihr mit nur wenigen Klicks schnell zum gewünschten Ergebnis. Einfach per Drag und Drop alle Objekte im Raum platzieren und diese nach den eigenen Vorstellungen bearbeiten.

Viel Spaß beim Einrichten! mehr

Ilmgold

Geschmackvolle Dekore auf hochwertigem Porzellan. Das ist das Erfolgsrezept von Ilmgold. Ob Müsli-Liebhaber, Milchkaffee-Schlürfer oder Suppenkasper – man verliebt sich allzu schnell in die Schüsselkollektion von Laura Straßer. mehr

Geometrie auf Leinwand gebracht. Das k19 Studio aus Frechen, nahe Köln, fertigt Bilder an, die ebenso minimalistisch wie schön sind. Bei den Motiven handelt es sich um Unikate, die von Hand gefertigt wurden.

Die Gemälde sind in verschiedenen Formaten von 30×40 bis 60x80cm erhältlich, Sonderanfertigungen bei Motiv oder Größe sind nach Absprache möglich. Preislich sind diese Einzelstücke sehr moderat gehalten und starten ab 125 Euro!

Als Basis für die Bilder dient eine Leinwand, möglich ist zudem eine stabile Unterlage aus Aluminium. Für mich ein absoluter Tipp für Fans von reduzierter Grafik. Nur das Entscheiden könnte bei der großen Auswahl an Vorlagen etwas schwer fallen…

Seht hier im Video, wie k19 die Bilder Schritt für Schritt anfertigt.

via Schöner Wohnen

Ich bin ein Fan von Farbe und Muster. Wenig verwunderlich also, dass mir die aktuelle Tapetenkollektion „Mix’n'Match 11“ der Designerin und Illustratorin Kirath Ghundoo derart gut gefällt!

Die Bahnen sind in sieben folkoristischen Muster erhältlich (Iso, Persia, Geo, Mosaic, Aztec, Lavish und Stack) und lassen sich untereinander beliebig kombinieren. mehr

IKEA

Er zählt zu den begehrtesten Interior-Stylisten und Fotografen Skandinaviens. Seit Jahren sind seine Styling-Sets in schwedischen und internationalen Magazinen zu bewundern. Hans Blomquist arbeitete zunehmend für H&M Home und Ikea aber auch für andere hochkarätige Labels. mehr

Optische Täuschung

Photoshop ade! Was der Künstler Georges Rousse geschaffen hat, hat nichts mit Photoshop oder sonstigen Programmen zu tun. Alleine seine Kreativität und sein Talent tragen zu dieser optischen Täuschung bei. mehr

Minimii house

Puppenstube. Bei dieser Villa handelt es sich um die exakte Kopie der Villa des dänischen Designers Arne Jacobsen aus dem Jahr 1929 (Rodes Vej 2, in Charlottenlund). mehr

Neues für die Wand. Tapeten sind beliebt und feiern seit einiger Zeit ein fulminantes Comeback.

Waren die Rollen aus Vlies, Papier und Raufaser mal Ausdruck der Spießigkeit, so sind sie heute angesagte Deko! Die modernen Materalien sind leichter zu verarbeiten als früher. Ob man nun tapezierte Wände mag oder nicht, am Trend führt in Magazinen, Blogs und im Eigenversuch (mein letztes Wohnzimmer grüßt an dieser Stelle) kein Weg vorbei.

Ich habe mir deshalb die großen Trends des Jahres 2001 für die Tapete mal näher betrachtet. Und ja, ich liefere den unglaublichen Beweis, dass Fototapeten durchaus ihre Daseinsberechtigung haben.

Welche Muster und Farben sind bei der Tapete also grad aktuell? mehr